Skip to main content
freizeiten-unterfranken

Detailansicht

Produktbild für Roadtrip Norwegen

Roadtrip Norwegen

Beschreibung: Elche, Fjorde, wilde Landschaft Das Königreich Norwegen liegt auf der skandinavischen Halbinsel und ist mit seinen 385 000 Quadratkilometern und nur rund 5 Millionen Einwohnern nicht wirklich dicht besiedelt. Ein idealer Ort, um die ursprüngliche Natur weit ab von Großstädten zu erkunden und davon gibt es in Norwegen genug: Wunderschönen Fjorde, beeindruckende Wasserfälle und die fantastische Bergwelt gilt es zu entdecken. In Norwegen gilt übrigens das Jedermannsrecht (norwegisch: Allemannsrett), das heißt Wildcampen ist erlaubt und die Gruppe kann ihre Zelte dort aufstellen wo sie möchte. Der Roadtrip Die Reise startet als Roadtrip: Ausgerüstet mit Rucksäcken, Zelten, Wanderstiefeln und jeder Menge Verpflegung geht es ab Nürnberg mit dem Kleinbus los in Richtung Norwegen. Die erste Nacht verbringen die abenteuerlustigen Jugendlichen noch auf einem Campingplatz auf deutschem Boden. Anschließend geht es weiter nach Schweden an die Schärenküsten. Danach heißt es: Goodbye Schweden und hello Norwegen, denn nach dem Stop in Schweden betreten die Jugendlichen endlich norwegischen Boden und machen sich auf den Weg Richtung Hardangervidda Nationalpark. Dort verbringen die Jugendlichen viel Zeit, um Land und Leute kennenzulernen. Im Anschluss geht es dann über die Hauptstadt Oslo, in der noch schnell das ein oder andere Erinnerungsstück ergattert werden kann, zurück Richtung Deutschland. Der Haijk Roadtrip hin oder her – nur im Auto zu sitzen wird irgendwann langweilig, egal wie toll die Aussicht und wie lustig die Mitfahrer sind. In einem wunderschönen Land wie Norwegen muss man natürlich auch die Natur erkunden. Am besten geht dies zu Fuß deswegen wird auf dem Weg auf verschiedenen Stationen Halt gemacht, um zu kleinen Wanderungen und Besichtigungstouren in die Umgebung aufzubrechen. Auf dem Programm steht außerdem auch ein längerer, mehrtägiger Haijk im Hardangervidda Nationalpark. Hier kann man den höchsten Wasserfall Norwegens bestaunen und ganz nebenbei auf dem einzigartigen Hochplateau spektakuläre Bilder machen. Gute Ausrüstung ist bei dieser anspruchsvollen Tour übrigens Pflicht! Gerade in Fjord Norwegen kann es auch im Sommer durchaus kalt werden und nicht vergessen: die Gruppe schläft draußen! Hinweis: Die Route kann sich aufgrund von Wetterbedingungen und Gruppenentscheidungen ändern.

Zusätzliche Informationen:
Übernachtung, Vollverpflegung, Material, Programm, Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter, Hin- und Rückreise ab/bis Nürnberg mit dem Kleinbus Selbstanreise oder Teilnahme an betreuter Gemeinschaftsfahrt (Hin-und Rückfahrt): ab/bis München 35 EUR, ab/bis Nürnberg ist inklusive

Leitung:

Partner:

Ferienzeit: Sommerferien

Tags: Zeltlager
Abenteuer
Wandern

Mindestteilnehmerzahl: 7

  • Anbieter: Fahrten-Ferne-Abenteuer Ferienwerk
  • Reisedauer: 26.08.18 - 08.09.18
  • Altersgruppe:
  • Land: Norwegen
  • Ort: Gruppenzelt, verschiedene Orte
  • Preis: 785,00 €
  • zur Webseite des Anbieters
Zurück zur Übersicht